5 Minuten Lesezeit

Viele Unternehmen im Bereich E-Commerce bekommen die wachsende Konkurrenz immer stärker zu spüren. Dementsprechend versuchen nun etliche Unternehmen das eigene Geschäftsmodell zu optimieren und somit einen direkten Zugriff auf die eigenen Kunden zu bekommen. Den Verkaufs-Funnel zu verbessern ist dabei ein wichtiges Hilfsmittel. Durch die Marketing Automation im E-Commerce lassen sich etliche Faktoren nochmals deutlich verbessern.

Warum Conversion und Retention Rate eine wichtige Rolle spielen

Im E-Commerce gibt es kaum wichtigere Kennzahlen als die Conversion und Retention Rate. Die Conversion Rate bezeugt die Effizienz des Marketings, einen Kunden bis zur Verkaufsreife zu führen und den Verkauf dann erfolgreich abzuschließen. Die Retention Rate ist die Rate der Kundenbindung, also die Kennziffer des Erfolgs, aus einem einmaligen Kunden einen Stammkunden zu machen.

Und Stammkunden werden immer wichtiger. Denn die klassische Form der Stammkundenbindung bröckelt nicht nur bei den etablierten Anbietern. Auch junge und moderne Anbieter im E-Commerce haben immer mehr Probleme die Kunden dauerhaft zu halten.

Es gilt somit effektive Mittel zu nutzen, um diese beiden kritischen KPIs dauerhaft zu verbessern.

Marketing Automation im E-Commerce effektiv nutzen

Die Marketing Automation kann im E-Commerce genau diese gewünschten Effekte bieten. Denn die Kunden werden über die Marketing Automation gezielt begleitet und an allen Touchpoints mit dem Unternehmen persönlich und individuell zugeschnitten angesprochen.

Damit die Marketing Automation allerdings auch zu einem echten Erfolg für Ihr Unternehmen wird, müssen Sie zunächst einmal einige Vorbereitungen treffen. Denn auch moderne Unternehmen im E-Commerce, welche bereits Big Data nutzen und ein umfassendes Customer-Relationship-Management betreiben, müssen sich häufig an die neuen Möglichkeiten der Marketing Automation gewöhnen.

Die richtige Vorbereitung für die Marketing Automation im E-Commerce

Damit Sie von der Marketing Automation im E-Commerce den größtmöglichen Nutzen erzielen, ist es wichtig die richtigen Vorbereitungen zu treffen. Denn eine Software-Lösung kann immer nur mit den Daten arbeiten, welche ihr zur Verfügung gestellt werden.

Die klare Identifizierung der Zielgruppen durch die entsprechenden Buyer Personas gehört zu den wichtigsten Vorrausetzungen. Ebenfalls ist eine zentralisierte Datenbank mit den wichtigsten Daten aus den unterschiedlichen Kanälen essentiell. Diese Voraussetzungen können Sie bereits im Vorfeld erfüllen. Nur so stehen ausreichend Datensätze zur Verfügung, welche im Rahmen der Marketing Automation genutzt werden können. Dadurch heben Sie Ihr E-Commerce auf ein neues Level und führen Ihre Leads und Kunden deutlich gezielter durch den Interessens- und Kaufprozess.

So beeinflusst die Marketing Automation im E-Commerce die Conversion Rate

Der Einfluss der Marketing Automation auf das E-Commerce hängt stark von der Effizienz der Nutzung ab. Denn die Marketing Automation kann nur dann erfolgreich funktionieren, wenn die verschiedenen Informationen und Informationskanäle zusammenlaufen. Nur dann kann die Software von diesen lernen und dementsprechend Inhalte ausspielen.

Der Kunde kommt im Verlauf des Verkaufs-Funnels beziehungsweise der Customer Journey an verschiedenen Berührungspunkten mit dem Unternehmen in Kontakt. In jeder Phase dieses Prozesses hat der Kunde allerdings andere Intentionen und Interessen.

Die Kunst der Marketing Automation ist es, den Kunden an jedem Touchpoint automatisch mit dem passenden Content zu versorgen, um den Kunden somit immer weiter bis zur Verkaufsreife zu führen.

Der Lead wird solange von der Marketing Automation bespielt, bis er von den Leistungen und Angeboten überzeugt ist. Der Kauf in Ihrem E-Commerce-Shop wird von der Marketing Automation Software vermerkt und dient weiteren Cross- und Upselling-Kampagnen. Diese automatisierte und optimierte Begleitung und Vorbereitung der Kunden verringert die Absprungraten deutlich. Zudem sorgt sie für eine deutliche Steigerung der Conversion Rate in den meisten Bereichen des E-Commerce.

Diesen Einfluss dürfen Sie auf die Retention Rate erwarten

Viele Unternehmen nutzen die Marketing Automation im E-Commerce vor allem, um die Kunden im Sinne des klassischen Lead-Nurturing zum Kauf zu führen und diesen Weg zu optimieren.

Doch eine gezielte Marketing Automation kann auch erhebliche Auswirkungen auf die Retention Rate und somit auf die Kundenbindung nehmen. Denn nach dem Kauf ist der Kunde nicht direkt aus dem System verschwunden. Er kann stattdessen als potentieller Neukunde in neuen Kampagnen betrachtet werden. Die Pflege des Kunden durch weitere Automationen kann somit effektiv fortgesetzt werden.

Nachfragen zur Kundenzufriedenheit, Stammkunden-Programme und Sonderangebote für Bestandskunden lassen sich ebenfalls durch die Marketing Automation in das E-Commerce integrieren. Je besser die einzelnen Angebote und Lösungen auf die Kundengruppen zugeschnitten sind und je mehr Informationen zum einzelnen Kunden und zu dessen Kauf- und Reaktionsverhalten vorliegen, umso genauer und treffsicherer kann die Marketing Automation in diesem Punkt greifen.

Der Kunde wird in optimal angepassten Zeitabständen an das Unternehmen und die verschiedenen Angebote erinnert. Er fühlt sich durch die Kombination von Marketing Automation und E-Commerce umsorgt und entwickelt sich auf Dauer zu einem treuen Stammkunden des Unternehmens.

Weitere Vorteile der Marketing Automation im E-Commerce

Neben den beiden oben genannten Vorteilen für die Conversion und die Retention Rate bietet die Marketing Automation im E-Commerce allerdings noch weitere Vorteile. Zum einen entlastet eine automatisierte Lösung die Mitarbeiter, welche sich um die schwierigen und oftmals besonders rentablen Fälle kümmern können.

Zudem steigt die Arbeitsmotivation im Unternehmen in der Regel deutlich an, da vor allem die langwierigen und repetitiven Aufgaben von der Marketing Automation übernommen werden. Somit lässt sich der Workflow der einzelnen Mitarbeiter nochmals spürbar erhöhen und verbessern, was der Wirtschaftlichkeit des eigenen Unternehmens zu Gute kommt. Die Marketing Automation im E-Commerce kann also erhebliche Auswirkungen auf den gesamten Betrieb und die Effizienz des Marketings nehmen.

Wählen Sie die passende Lösung für die Marketing Automation im E-Commerce

Neben all diesen Vorbereitungen spielt selbstverständlich auch die Auswahl der passenden Software-Lösung im Bereich der Marketing Automation im E-Commerce eine wichtige Rolle. Denn im Optimalfall sollte die Lösung über passende Schnittstellen verfügen, um direkt mit dem eigene E-Commerce-System verbunden zu werden. Mit SALESmanago steht Ihnen eine umfangreiche All-in-One-Lösung für die Marketing Automation zur Auswahl.

Mit mehr als 10.000 Kunden auf der ganzen Welt ist SALESmanago die größte Marketing Automation-Software in Europa. Der besondere Vorteil für Sie als Kunden? Sie können SALESmanago problemlos für 30 Tage mit allen Funktionen kostenfrei und unverbindlich testen. Somit können Sie die verschiedenen Funktionen prüfen und einen Blick auf die Kombination aus Marketing Automation und E-Commerce werfen.