5 Minuten Lesezeit

Die Generierung von qualitativen Leads lässt sich auf viele Arten bewerkstelligen. Doch vor allem der Bereich Content Marketing überzeugt durch seine hohe Leistung und den großen Erfolg. So ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Unternehmen verstärkt auf Content Marketing setzen und die Kunden somit optimal adressieren. Allerdings geht noch immer zu viel Potential verloren. Durch Marketing Automation in Kombination mit dem Content Marketing lassen sich diese Schwachstellen beseitigen.

Enorm starke Lead-Generierung durch Marketing Automation

Marketing Automation bietet den Vorteil der kurzen Reaktionszeit und der effektiven Lead Generierung.

Sowohl im Bereich B2B als auch B2C lassen sich durch eine gezielte Zusammenführung von Inbound Marketing, Content Marketing und Marketing Automation enorm große Erfolge verzeichnen. Die geordnete und strukturierte Kommunikation über alle Content-Assets der unterschiedlichen Zielgruppen lässt sich durch diese Kombination effektiv erreichen.

Allerdings müssen Unternehmen auch bereit sein, diesen Weg konsequent zu gehen.

Die Lernkurve in diesem Bereich ist notwendig

Im Gegensatz zu klassischen Marketing-Lösungen gibt es für diese Kombination noch keine erprobten Wege und allgemeingültigen Lösungen. Wenn Unternehmen diesen Weg noch nicht beschritten haben, ist es ein durchaus mutiger Schritt in eine neue Welt.

Das bedeutet als Unternehmen aber auch, dass man der eigenen Marketing-Abteilung eine Lernkurve zutrauen muss. Denn diese muss und darf in diesem Prozess Fehler machen, sofern aus diesen Fehlern effektiv gelernt wird. Nur so lässt sich die Chance auf eine dauerhafte Verbesserung und eine entsprechende Funktionalität überhaupt erreichen.

Die Voraussetzungen der Content Marketing Automation

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen die Content Marketing Automation nutzen möchten, sollten Sie allerdings auch einige grundlegende Voraussetzungen erfüllen.

1. Eine sinnvolle und klar definierte Customer Journey:

Die einzelnen Touchpoints nehmen einen erheblichen Einfluss auf Ihre Content Marketing Kampagnen ein und müssen somit sehr klar definiert sein. Diese bilden die Grundlage für jegliche Marketing Automation. Je kürzer die Customer Journey umso anspruchsvoller, da die Kunden an jedem Touchpoint optimal erreicht werden müssen, um die höchstmögliche Wirkung zu erzielen.

2. Die Zielgruppe:

Denken Sie an die Definition der verschiedenen Buyer Personas für die einzelnen Zielgruppen. Denn diese bilden die Grundlage für ein effektives Content Marketing.

Content ohne Relevanz und Mehrwert kann die Gruppen noch so gut erreichen, wirken wird der Content nicht.

Je besser die Persona definiert wurde, umso effektiver lässt diese sich zudem durch die Content Marketing Automation ansprechen.

3. Die Ziele:

Viele Unternehmen vergessen tatsächlich die Ziele. Doch eine klare Zieldefinition ist wichtig, allein um die Maßnahmen und deren Erfolg bewerten zu können. Definieren Sie also Ziele, welche durch die Content Marketing Automation erreicht werden sollen. Je klarer diese Ziele definiert sind, und je mehr Zwischenziele vorhanden sind, umso effektiver können die Maßnahmen im Bereich der Marketing Automation bewertet werden.

4. Die Datenbank:

Eine gut gefüllte und mit Informationen angereicherte Kundendatenbank ist Gold wert. Ist diese nicht vorhanden, beginnt die Marketing Automation deutlich langsamer. Ist eine solche vorhanden, kann Ihr Unternehmen beim Content Marketing aus dem Vollen schöpfen.

Fragen bei der Auswahl der passenden Marketing Automation Software

Wenn Sie eine passende Software für die Verbindung aus Content Marketing und Marketing Automation auswählen möchten, spielen unterschiedliche Faktoren eine wichtige Rolle. Mit Hilfe dieser kleinen und übersichtlichen Checkliste können Sie schnell prüfen, ob die von Ihnen anvisierte Software für Sie in Frage kommt:

  • Wie sieht die aktuelle Content-Strategie unseres Unternehmens aus?
  • Welche Ziele gilt es durch die neue Marketing Automation zu erreichen?
  • Liegen die von uns definierten Touchpoints vor?
  • Haben wir für jede Zielgruppe die entsprechende Persona angelegt?
  • Welche Maßnahmen im Content Marketing sollen per Marketing Automation übernommen werden?
  • Welche Funktionen benötigen wir bei der Software unbedingt?
  • Ist unser Unternehmen für eine solche Lösung groß und erfolgreich genug? Haben wir den Kosten-Nutzen-Faktor überprüft?
  • Liegt bereits eine Kunden-Datenbank mit relevanten Einträgen vor?

Sie sehen, es gibt viele Punkte zu beachten und viele Bereiche zu beleuchten, wenn Sie den Erfolg des Content Marketings durch Marketing Automation noch verstärken möchten.

Prozesse prüfen, revidieren und überarbeiten für die optimale Kundenansprache

Wie oben bereits angesprochen, kommen Fehler bei der Marketing Automation durchaus vor. Das hängt auch damit zusammen, dass viele Menschen der Meinung sind, Software-Lösungen könnten keine Fehler machen. Dabei ist es vor allem eine Frage der Übung und der direkten Lernprozesse, welche der Marketing Automation zu ihrem großen Erfolg verholfen hat. Nutzen Sie diese Chancen in Ihrem Unternehmen ebenfalls.

Sie können durch A/B-Tests und verschiedene weitere Testverfahren das Content Marketing im Segment der Content Marketing Automation prüfen und sich somit mit der gesamten Thematik vertraut machen, ehe der Prozess auch in das aktive Geschäft eingebunden wird.

Im nächsten Schritt könnten Sie die Marketing Automation erst einmal für eine kleinere Zielgruppe nutzen und in diesem Bereich weitere Erfahrungen sammeln. Je näher Sie bei den Versuchen an der Praxis sind, umso größer werden die Schritte der Lernkurve sein.

Ist die gesamte Marketing Automation so eingestellt, dass diese das Content Marketing unterstützt und dieses gezielt nutzt, können Sie den Prozess im gesamten Marketing-Segment Ihres Unternehmens verwenden. Durch die Ausweitung auf alle relevanten Zielgruppen kann es zwar immer noch zu einzelnen Fehlern kommen, diese lassen sich durch die im Vorfeld gemachten Erfahrungen häufig schnell aus der Welt räumen.

Content Marketing auf einem neuen Niveau nutzen

Wichtig bei der Content Marketing Automation ist eine passende Software Lösung zu nutzen. Die aktuelle Nr. 1 auf dem Markt im Bereich der All in one Marketing Automation ist die Software SALESmanago. Denn SALESmanago ist Europas größte Marketing Automation Software, welche bereits auf mehr als 10.000 Kunden weltweit zurückblicken kann. Die einfache und unkomplizierte Nutzung der verschiedenen Tools und Möglichkeiten und auch die übersichtliche Struktur der Software haben diese schnell auf dem Markt bekannt gemacht.

Zudem haben Sie die Möglichkeit die Software kostenlos und absolut unverbindlich für die Dauer von 30 Tagen zu testen. Genug Zeit, um die Content Marketing Automation zu prüfen und zu testen. Starten Sie also jetzt durch und profitieren Sie von der starken Verbindung von Marketing Automation und Content Marketing!