3 Minuten Lesezeit

Beim Aufbau von Marketingkampagnen und in der Planung neuer Strategien ist die Bedeutung von Marketing Automation bereits bekannt. Doch die Automatisierung der Prozesse kann auch in der Erfolgskontrolle effizient eingesetzt werden. Einmal in Gang gesetzte Automationsprozesse generieren neue Daten und lassen sich statistisch auswerten. Überdies gibt die Statistik auch Aufschluss über das Erreichen der Ziele entlang des Planungs-Zeitstrahls. Das müssen Sie zur Erfolgskontrolle mit Marketing Automation wissen.

Automation als starkes Instrument

Automatisiertes Marketing über verschiedene Kommunikationskanäle wie E-Mail und SMS sowie über die dynamische Einbindung neuer Contentbereiche und Landingpages generiert nicht nur Leads, sondern stärkt auch die Kundenbindung.

Wer regelmäßig von einem Unternehmen oder einer Marke hört und diese als Kompetenzpartner wahrnimmt, wird eher Inhalte teilen, Partnerprogramme nutzen oder die Marke selbst empfehlen.

Durch diese Dynamik ergeben sich jedoch auch Möglichkeiten weit über die Wirkung der eigentlichen Kampagne hinaus. Die Marketing Automation wird zu einem Werkzeug, um Kundendaten zu gruppieren und statistisch auszuwerten. Online verfolgbare Kampagnen generieren umfangreiche Statistiken, die sich sezieren und auf neue Konzepte anwenden lassen.

Die Marketing Automation folglich ist das perfekte Instrument, um Erfolge zu planen, zu verfolgen und auszuwerten. Vor allem über Google und Social Media Kampagnen ist der Vorsprung, den Sie als Unternehmer durch die zur Verfügung gestellten Daten erreichen, kaum aufrechenbar. Dennoch arbeiten nur wenige Unternehmen ganz bewusst mit dem neu gewonnenen Wissen. Woran liegt das?

Automation bedingt keine autarken Abläufe

Bei Thorit beobachten wir immer wieder, wie unsere Kunden Marketing Automation als eine Lösung begreifen, die ihnen die weitere Planung einer Kampagne abnimmt und Prozesse auf lange Sicht automatisiert, ohne dass sie noch einmal eingreifen müssen.

Doch Marketing Automation setzt nicht nur eine umfassende Planung voraus, sondern muss auch durch ständiges Monitoring auf Kurs gehalten werden. Nicht umsonst definieren wir rund um jede Kampagne einen Fahrplan, wann welche Ziele erreicht sein sollten. Kommen wir von diesem Fahrplan ab, ist auch der kalkulierte Erfolg nicht mehr erreichbar ohne Kurskorrektur.

In der Praxis bedeutet dies, dass Erfolgskontrolle und Marketing Automation eng verknüpft sind und nur regelmäßige Auswertungen Ihrem Unternehmen anzeigen können, wenn eine Strategie nicht funktioniert.

Ein Beispiel:

Sie planen den Ausbau Ihres Content Angebotes. Der Content soll über einen Newsletter im wöchentlichen Intervall beworben werden. Doch gleichzeitig erhalten die Kunden Newsletter zu Specials, Updates und eigenen Bestellungen. Im schlechtesten Fall empfängt der Kunde nun 4 bis 5 Mails von Ihnen pro Woche. Diese Penetranz verschiebt Sie bei einigen Kunden in den automatischen Spamfilter, andere Kunden updaten ihre Präferenzen und erhalten keinen Newsletter mehr, eine dritte Gruppe löscht ihr Nutzerkonto. Ohne Monitoring verpassen Sie diese wichtige Entwicklung.

 

Kampagnen streamlinen durch Monitoring und Vergleich

Erfolgskontrolle bedeutet jedoch nicht nur, Fehler in der Automation zu erkennen. Auch Ihre langfristigen Ziele unterliegen der Erfolgskontrolle.

Sie möchten durch Ihre neue Strategie den Umsatz um 20% steigern. Diese 20% sollen ausschließlich über den neuen Content erreicht werden. Das lässt sich messen. Die statistische Entwicklung der Sales durch die Klicks auf Newsletter und Landingpages gibt Aufschluss darüber, ob Ihre Kampagne angenommen wird.

Diese Schritte sind zur Implementierung einer automatischen Erfolgskontrolle unverzichtbar:

  1. Sammeln Sie alle laufenden Werbemaßnahmen zur Übersicht.
  2. Beenden Sie alle Maßnahmen, die nahezu keine Interaktion ausweisen.
  3. Finden Sie die erfolgreichsten Maßnahmen und visualisieren Sie deren Zahlen.
  4. Skalieren Sie schließlich alle übrigen Marketingmedien auf das Niveau der erfolgreichen Mittel und passen Sie diese an die Erfolgsfaktoren an.
  5. Wiederholen Sie diesen Prozess regelmäßig.

Erfolgskontrolle mit Thorit planen

Unsere Agentur kann Sie bei der Erfolgskontrolle mit Marketing Automation begleiten und für Sie Daten und Statistiken visualisieren. Sprechen Sie uns auf Ihre Ziele an und wir identifizieren gemeinsam eine Strategie, die zu Ihrem Unternehmen passt. Thorit ist seit vielen Jahren der Marketing- und Digitalisierungs-Partner für kleine und mittelständische Unternehmen, die durch Onlinewerbung ein neues Publikum ansprechen oder Strategien entwickeln wollen, ihre Unternehmung auszuweiten. Wir planen, monitoren und korrigieren Ihre Kampagnen und begleiten Sie mit transparenter Beratung auf Augenhöhe.