LinkedIn Social Selling – mit HubSpot das perfekte Team

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Mit weltweit rund 800 Millionen Mitgliedern bietet LinkedIn großes Potenzial für wachstumsorientiertes Inbound Marketing. Der Fokus liegt dabei auf Unternehmen im Business-to-Business-Bereich, für diese bietet sich LinkedIn Social Selling perfekt an.

Die auf berufliche Netzwerke und Karriere spezialisierte Plattform gehört seit 2016 zu Microsoft und hat Ihren Unternehmenssitz im sonnigen Sunnyvale in US-Bundesstaat Kalifornien. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, gezielt neue Kundschaft zu akquirieren und Bestandskundschaft zu pflegen. Die Integration zwischen LinkedIn und Hubspot bietet für Unternehmen, die Social Selling im Vertrieb nutzen, die ideale Unterstützung für effiziente Generierung hochwertiger Leads und erfolgreiche Conversions.

 

LinkedIn Social Selling als Wachstumstreiber

Mit jedem neuen Kontakt auf LinkedIn erweitern Sie Ihr Netzwerk und finden Zugang zu potenziellen Neukundinnen und Neukunden. Abhängig von den Produkten und Dienstleistungen, die Sie vertreiben, können Sie auf LinkedIn direkte Verkaufsabschlüsse anstreben. Oder Sie bauen durch Lead Nurturing den Kontakt zum Sales Qualified Lead Schritt für Schritt auf. Um diesen Prozess umzusetzen, bietet Ihnen eine LinkedIn-HubSpot-Integration die optimale Infrastruktur. Nach der ersten Kontaktaufnahme können Sie das Vertrauen Ihrer Leads gewinnen und die Sales-Prozesse anschließend richtig dosiert voranbringen. Die konsequente Nutzung von LinkedIn wird so zum Wachstumsmotor für Ihr Unternehmen.

LinkedIn Social Selling Index
Potenzielle Neukundinnen und Neukunden durch Social Selling generieren. (Bild: omr.com)

Vorteile der HubSpot-LinkedIn-Integration

  • zentrale Verwaltung von Leads und Erweiterung vorhandener Stammdaten in HubSpot
  • wichtige CRM-Informationen auf LinkedIn visualisieren – z. B. den HubSpot Sales Status in LinkedIn sichtbar machen
  • Chats und Interaktionen aus LinkedIn zur zentralen Nutzung in Hubspot speichern
  • Versenden von InMails aus Hubspot
  • Generierung von Social Selling-Kampagnen aus HubSpot
  • Aufbau eines zusätzlichen Kanals für Vertriebsaktivitäten

Die LinkedIn Social Selling-Taktik optimieren

HubSpot stellt Ihnen Ressourcen und Prozesse zur Verfügung, um die eigene Social Selling-Taktik bestmöglich auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen anzupassen. Die Qualität Ihres Profils und der von Ihnen erstellten Beiträge ist dabei wichtig, denn die Verweildauer auf LinkedIn ist trotz hoher Zugriffszahlen gering. Rund 17 Minuten pro Monat verbringen Userinnen und User im Durchschnitt auf der Karriereplattform. Was wenig anmutet, kann sich aber von großem Vorteil erweisen. LinkedIn-Nutzer sind es gewohnt, im Bruchteil von Sekunden Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Nutzen Sie also Ihre Chance, die Aufmerksamkeit potenzieller Kundschaft zu gewinnen und heben Sie sich durch zielgruppenorientiertes Engagement von Ihrer Konkurrenz ab.

Profil als Grundlage für erfolgreiches Social Selling

Social Selling beginnt auf LinkedIn mit Ihrem Profil. Betrachten Sie Ihren Profil-Slogan aus dem Blickwinkel eines Elevator Pitches. Überzeugen Sie Ihre Kontakte durch eine ausgeklügelte Kurzpräsentation, die Sie von der Masse abhebt und Interesse schürt. Machen Sie Alleinstellungsmerkmale, Mehrwert und weitere relevante Informationen auf einen Blick sichtbar. Dafür können Sie Ihr Wording optimal an die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen anpassen.

Beispielprofil LinkedIn: Überzeugen Sie durch eine ausgeklügelte Kurzpräsentation. (Bild: omr.com)

Nutzen Sie die Informationen über Ihre LinkedIn-Kontakten, um genaue Segmentierungen im CRM vorzunehmen und zukünftige Vertriebsaktivitäten abzustimmen. Ihr Vorteil: Als HubSpot-User haben Sie präzise und aktuelle Kenntnisse über die Ansprüche Ihrer Zielgruppen. So können Sie beispielsweise Ihre LinkedIn-Kontakte bestimmten Buyer Personas zuordnen. Die langsame Annäherung über die regelmäßige Bereitstellung hochwertigen und hilfreichen Contents schafft eine gemeinsame Vertrauensbasis.

Optimal für Lead Generierung – LinkedIn Sales Navigator

Für Unternehmen, die aktiv Social Selling über LinkedIn betreiben möchten, lohnt sich die Investition in den kostenpflichtigen LinkedIn Sales Navigator. Er ermöglicht es Ihnen, schneller hochwertige Leads zu finden, und bietet folgende wichtige Funktionen:

  • Anzeige von Mitgliederprofilen und Namen außerhalb des eigenen Netzwerkes
  • Zugriffsmöglichkeiten auf ein erweitertes Netzwerk, d. h. sowohl auf Kontakte ersten als auch zweiten Grades
  • Lead-Empfehlungen je nach Vertriebseinstellungen
  • effektives Key-Account-Management durch Unternehmensupdates und Informationen über neue und bestehende Beziehungen

Verbindung von LinkedIn Sales Navigator und HubSpot

Die Verbindung des LinkedIn Sales Navigators der Stufen Team oder Enterprise mit HubSpot ermöglicht es Ihnen, standardisierte Abläufe für das Social Selling mit LinkedIn zu automatisieren und so wertvolle Zeit zu sparen. Nutzen Sie die Möglichkeit, vor einer Kontaktaufnahme in Echtzeit Informationen über Ihre potenzielle Kundschaft zu sammeln. Je besser Sie vorbereitet sind, umso gezielter können Sie die Zeitpunkte der Kontaktaufnahme bestimmen und Nachrichten individualisieren. Kommt eine Vernetzung zustande, sind Sie bereits im Besitz wertvoller Background-Infos, um flexibel reagieren zu können.

Effiziente Generierung hochwertiger Leads und erfolgreiche Conversions durch die Integration mit LinkedIn und Hubspot. (Bild: blog.hubspot.com)

Zeit investieren und Vertrauen aufbauen

Für ein erfolgreiches Social Selling über LinkedIn ist es oft sinnvoll, einem neuen Lead in der Zeit nach der ersten Kontaktaufnahme keine Angebote zu unterbreiten. Zu groß ist die Gefahr, die Person zu überrumpeln und Abwehrreaktionen zu provozieren. Nehmen Sie sich Zeit, um Vertrauen aufzubauen und eine offene Kommunikationsbasis zu schaffen. Dieses Ziel erreichen Sie, indem Sie authentisch auftreten und ehrliches Interesse bekunden. Reagieren Sie beispielsweise positiv auf Content, den die potenzielle Kundschaft auf LinkedIn gepostet hat und teilen selbst interessante Beiträge. Wichtig: Wenn Sie Ihrem neu gewonnenen Kontakt ein Angebot unterbreiten, ist es vorteilhaft, dies in einem persönlichen Gespräch zu tun. LinkedIn ermöglicht über die Messaging-Funktion auch spontan Videoanrufe zu organisieren.

 

Fazit – große Potenziale für HubSpot und LinkedIn Social Selling

Social Selling mit LinkedIn benötigt zugegebenermaßen einen langen Atem. Doch es liefert nachweislich verbesserte Ergebnisse für Ihr wachstumsorientiertes Inbound Marketing: 15% stärkere Pipeline, 17% mehr Abschlüsse, 42% größere Deals (Quelle: LinkedIn). In Kombination mit HubSpot haben Sie die effiziente Infrastruktur für ein umfassendes Social Selling. Vergleichen und Optimieren Sie den Erfolg der verschiedenen Vertriebs- und Werbemaßnahmen. Profitieren auch Sie von den Vorzügen von HubSpot und begleiten Sie Ihre Kunden auf dem Weg vom LinkedIn-Kontakt zum Sales Qualified Lead bis hin zur erfolgreichen Conversion.

Teilen: 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Leave a comment

Thought Leadership content

Für Sie empfohlener Content.

Erklärungsbedarf? Wir legen Wert darauf, dass Sie die Möglichkeit haben sich weiterzubilden. In unserem Magazin vermitteln wir Grundlagen und informieren sie zu aktuellen Themen aus den Bereichen Marketing & Technology.