5 Minuten Lesezeit

Eine gezielte Kundensegmentierung ist für das erfolgreiche Online Marketing von entscheidender Bedeutung. Statt diese Aufgabe manuell zu erledigen und somit sowohl Zeit als auch Arbeitskraft zu verschwenden, lässt sich die Segmentierung auch durch eine Marketing Automation Software durchführen. Vor allem für das erfolgreiche E-Mail-Marketing bietet diese Möglichkeit enorme Vorteile.

Warum Kundensegmentierung so wichtig ist

Es gibt nur wenige Branchen und Unternehmen, deren Angebot so gestaltet ist, dass nur eine sehr kleine Zielgruppe angesprochen wird. In der Regel versuchen Unternehmen möglichst viele potenzielle Kunden anzusprechen, um die Verkaufschancen und die Absatzzahlen zu erhöhen. Doch je größer die mögliche Zielgruppe eines Unternehmens, umso stärker unterscheiden sich die verschiedenen Customer Persona voneinander.

 

Für ein effektives Marketing müssen die Kunden allerdings entsprechend der Customer Persona und ihren Interessen angesprochen werden. Durch die Kundensegmentierung ist es möglich die große und kaum zu überblickende Zielgruppe zu unterteilen. Somit können Sie die verschiedenen Marketing-Maßnahmen optimal an die verschiedenen Bedürfnisse und Wünsche anpassen.

Eine gezielte Kundensegmentierung steigert somit den Erfolg des Marketings und somit langfristig auch die Verkaufszahlen. Daher ist es für praktisch jedes Unternehmen enorm wichtig, eine gezielte Kundensegmentierung durchzuführen und regelmäßig zu überprüfen.

E-Mail-Marketing eng an den Kundenbedürfnissen orientieren

Ein erfolgreiches E-Mail-Marketing muss eng an den Kunden agieren. Sie müssen die Wünsche und die Zufriedenheit der Kunden stets im Blick behalten. Dies wird natürlich immer dann besonders schwierig, wenn die Kundengruppe sehr breit aufgestellt ist und somit eine Differenzierung enorm schwierig wird. Es ist einfach nicht möglich im Rahmen einer Kampagne alle Kunden gleichermaßen anzusprechen und zu erreichen.

Hier kann die Kundensegmentierung enorme Vorteile bieten, da die große Gruppe an Kunden aufgeteilt und effizient unterschieden wird. Somit kann für die einzelnen Ziel- und Kundengruppen eine individuelle Lösung gefunden werden, sodass die Effizienz des gesamten Marketings steigt. Dies gilt sowohl für das Marketing auf den unterschiedlichen Kanälen, aber vor allem und ganz besonders für das E-Mail-Marketing.

Denn hier spielt die persönliche Relevanz eine besondere Rolle. Schließlich erhalten die meisten Menschen pro Tag eine Vielzahl an E-Mails. Die Entscheidung, ob eine Werbe-Mail gelesen wird, hängt unter anderem davon ab, wie gut sich der Empfänger angesprochen fühlt. Je besser die Kundensegmentierung erfolgt, umso effektiver können Sie die Kunden ansprechen und umso einfacher finden Sie die Inhalte, welche die Kunden erreichen.

Vorteile von Kundensegmentierung im E-Mail Marketing
Positive Effekte von Kundensegmentierung im E-Mail Marketing (Bild: neilpatel.com)

Die Marketing Automation übernimmt viele Aufgaben

Immer mehr Unternehmen setzen aus diesen Gründen auf Marketing Automation. Denn diese Software kann einen großen Teil der oftmals repetitiven Arbeit übernehmen und sorgt somit für Entlastung. Zudem agiert Marketing Automation auf Grundlage der vorher definierten Parameter deutlich schneller und produziert kaum Fehler. Somit wird nicht nur das E-Mail-Marketing deutlich schlanker und effizienter.  Es lassen sich auch mehr Kunden von den Angeboten überzeugen.

Wichtig ist dabei allerdings die effiziente Kundensegmentierung durch die Software. Hierzu ist von Ihrer Seite in der Regel einige Vorarbeit notwendig, damit die Software die Unterteilung der Kunden in verschiedene Nutzer- und Zielgruppen zuverlässig übernehmen kann. Vorteilhaft ist, dass diese Arbeit nur einmal durchgeführt werden muss. Sie können die Segmentierung anhand folgender Kriterien vornehmen:

Vorgehen zur Segmentierung
Kriterien zur Segmentierung (Bild: B2B International)

Anschließend wird die Software im Rahmen der Marketing Automation nach Ihren Vorgaben die Kundensegmentierung vornehmen und somit das gesamte E-Mail-Marketing für Ihr Unternehmen nochmals profitabler machen.

Effektive Segmentierung abhängig von den Interaktionen der Kunden

Der besondere Vorteil der Marketing Automation ist nicht nur die Geschwindigkeit der Reaktionen, sondern auch die hohe Effizienz. Wenn Sie dem System vorgeben, nach welchen Kriterien die Kunden in unterschiedliche Zielgruppen unterteilt werden sollen, kann dies durch das System schnell und zuverlässig erfolgen.

Wenn Sie beispielsweise an die gesamte Zielgruppe im Rahmen des E-Mail-Marketings eine Eröffnungs- und Begrüßungs-E-Mail versenden, reagieren viele Empfänger unterschiedlich auf diese Mail. Da Sie das Verhalten der Kunden tracken können, stehen Ihnen hier also bereits die ersten Möglichkeiten der Kundensegmentierung zur Verfügung.

Sie können beispielsweise Interessen abfragen, die Reaktionen der Kunden auf verschiedene Angebote prüfen und somit die Kunden effektiv segmentieren. Das bedeutet unter anderem auch, dass die Marketing-Automation im Anschluss an die segmentierten Zielgruppen unterschiedliche E-Mails und Angebote versendet und Sie die Kunden somit zielgenauer und effizienter erreichen können.

Da diese Form der Kundensegmentierung immer wieder möglich ist, könnten Sie sogar eine sehr feine Unterteilung der einzelnen Kundengruppen vornehmen. Ob das allerdings sinnvoll ist, ist immer noch strittig. Denn bei einer zu feinen Unterteilung kann es zu schnell passieren, dass die gesamten Prozesse im E-Mail-Marketing trotz Marketing Automation ausufern und zu komplex werden.

Eine einfache und effiziente Kundensegmentierung ist sinnvoll. Eine zu feine Unterteilung macht es zu schwierig, jeden Kunden effektiv zu erreichen und anzusprechen.

Effektiveres Marketing entlang der Customer Journey

Wenn Sie sich mit Ihrem E-Mail-Marketing entlang der Customer Journey bewegen und die Kunden an jedem Touchpoint effektiv erreichen möchten, übernimmt die Marketing Automation hierbei viele wichtige Aufgaben. Neben den bereits oben skizzierten persönlichen Vorlieben und Wünschen der Kunden können Sie auch deren Wegpunkte entlang der Customer Journey als Mittel der Kundensegmentierung nutzen.

Kunden in der Orientierungsphase möchten in der Regel weniger ein gezieltes E-Mail-Marketing. Sie interessieren sich mehr für fundierte Informationen zu den ausgewählten Produkten und Dienstleistungen. Wenn Ihr E-Mail-Marketing den Kunden genau diese Informationen liefert und die Kunden somit überzeugt, kann der Kunde im nächsten Schritt näher an das Produkt oder Angebot herangeführt werden.

Prozess zur Kundensegmentierung im E-Mail Marketing
Prozess der Kundensegmentierung und E-Mail-Marketing entlang der Customer Journey

Die Reaktionen des Nutzers entscheiden dabei, welche Kundensegmentierung durch die Marketing Automation vorgenommen wird und in welchem Umfang der Kunde mit neuen Informationen oder mit passenden Angeboten versorgt werden kann. Somit können Sie sich, nach der entsprechenden Vorbereitung der Automatisierung entspannt zurücklehnen und sich um die besonders wichtigen oder lukrativen Fälle kümmern. Denn der Großteil der potenziellen Kunden wird im Rahmen des E-Mail-Marketings von der Marketing-Automation umfassend und professionell betreut.