preloader
Scroll to top
Thorit GmbH
Binsenstraße 13
91088 Bubenreuth
Anfragen
P: + (49) 09131 9279 515
M: sales@thorit.de

Facebook ermöglich jetzt Instagram Reels Anzeigen – so nutzen Sie die Ads richtig!

Instagram Reels sind die logische Weiterentwicklung von Story Marketing. Die Stories sind für Content Creator und Social Media User ein einfacher und schneller Weg, um Follower zu erreichen. Für Unternehmen bedeuten die Stories vor allem, dass Instagram Reels Anzeigen sich sehr nativ platzieren lassen und visuelles Storytelling einer Marke zu mehr Sichtbarkeit verhelfen kann.
Instagram Reels betten dieses Format nun in einen längeren Formfaktor (bis zu 30 Sekunden) ein und lassen Reels im Feed einer Seite platzieren. Gleichzeitig stehen Filter, Musik, Sticker und Effekte zur Verfügung, sodass geübte Content Creators beeindruckende Reels erstellen können.

Das war bisher vor allem gut für jene Unternehmen, die auf Influencer Marketing setzen oder aber bereits eine ansehnliche organische Reichweite besitzen.
Mit Reel Ads lassen sich Facebook Ads nun auch als Reels schalten. Was das für Unternehmen bedeutet und ob Sie Ihre IT-Abteilung schon Tanz-Challenges üben lassen sollten, erfahren Sie hier.

 

Was genau sind Instagram Reels Anzeigen?

Für Instagram sind die Reels vor allem die Antwort auf den Erfolg von TikTok. Die Reels sind eine Vollbilderfahrung im Hochformat und damit den Stories sehr ähnlich. Medial sind sie also angepasst an die Nutzungsgewohnheiten von Smartphone Besitzern, die ihr Gerät vor allem vertikal nutzen.
Durch kurze Musik- und Videoelemente oder -filter bieten die Reels mehr Bearbeitungsraum als Stories und bleiben zugleich auf der Plattform, verschwinden also anders als Instagram Stories nicht nach 24 Stunden. Derzeit beträgt die Länge eines Instagram Reels bis zu 30 Sekunden, TikTok hat die maximale Videolänge erst kürzlich auf drei Minuten angehoben – es ist durchaus denkbar, dass Instagram hier in einiger Zeit nachzieht.

Längere Videos bedeuten für Instagram, Facebook, TikTok und Co. mehr Zeit auf der eigenen Plattform, mehr Möglichkeiten, Ads zu platzieren und damit mehr Umsatz

Auch deswegen sind die Reels auf Instagram derzeit so omnipräsent. Sie sind das Feature, das Instagram unbedingt pushen möchte.
Zudem sollten Sie wissen, dass die Reels im Loop spielen, beim Erstellen können Sie also mit Endlosschleifen arbeiten. Erst wenn User Ihr Video aktiv weg-swipen, endet das Playback.

User haben die Möglichkeit, Ihre Reels zu liken, zu kommentieren oder (in den Stories) zu teilen. Sie haben also mit den Reels bessere Chancen, viralen Content zu erstellen als mit Stories. Das ist vor allem gut für Unternehmen, die High Quality Content im Videoformat liefern können.

Mit Instagram Reels können Sie auf individuelle und kreative Weise Ihre gewünschte Zielgruppe erreichen

Instagram Reels Anzeigen – was Sie zum Format wissen müssen

User finden Reels über verschiedene Funktionen, die Instagram in seine Plattform eingebettet hat. Im Feed werden spezielle Felder eingeblendet, auch über die Explore-Funktion und letztlich auch im regulären Feed (dann allerdings leicht beschnitten). Klicken User erst einmal auf ein Reel, beginnt das Playback sofort und die Nutzer finden sich im Reels-Fenster bis sie dieses verlassen.

Nach einer Testphase stehen die Instagram Reels Anzeigen nun weltweit allen Marken und Content Creators zur Verfügung. Wie beim Story Marketing auch sollten Sie vor allem darauf achten, dass Ihre Anzeigen sich organisch in die Reels einfügen. Bedenken Sie also die junge Zielgruppe und beschäftigen Sie sich mit den Formaten und Trends bei den Instagram Reels. Nutzen Sie Songs, so können die Reels aus lizenzrechtlichen Gründen nur auf Instagrams genutzt werden.

Die Nutzung von Musik und Soundeffekten ist in jedem Fall angeraten, da sie wie ein Querverweis auf Ihren Content funktioniert. Songs fungieren also gewissermaßen als zusätzliches Hashtag. Hashtags sollten ohnehin ein stärkeres Augenmerk finden, da sie zu den kritischsten Erfolgsfaktoren gehören, um ihre organische Reichweite zu erhöhen. Arbeiten Sie mit Instagram Reels Anzeigen, so können Sie diese anlegen wie Facebook Ads.

Ein Instagram Reel erstellen

Reels können direkt in Instagram erstellt oder als externe Videodateien hochgeladen werden. Achten Sie gegebenenfalls darauf, wichtige Inhalte auch schriftlich als Einblendung hervorzuheben. Reels werden meist mit Ton konsumiert, doch Transkription von Texten und ein gutes Schrift-Bild-Verhältnis machen aus guten Anzeigen exzellent lesbare Reels.

Ihre Instagram Reels Anzeigen erstellen

Instagram Reels Anzeigen erstellen Sie im Werbeanzeigenmanager mit einem Klick auf das Feld „+Erstellen“ – anschließend müssen Sie nur noch das Ziel für Ihre Anzeige auswählen (Videoaufrufe, Traffic, Conversions, etc.).
Wählen Sie abschließend Budget, Laufzeit, Kampagne, Zielgruppe und Optimierung Ihrer Kampagne aus.

Platzierung wählen

Das Einstellen einer Anzeige als Reel erfolgt bei den Platzierungsoptionen. Nutzen Sie die Funktion „Manuelle Platzierungen“ und klicken dort auf „Platzierungen“. Im Dropdown-Menü deaktivieren Sie Stories und aktivieren Instagram Reels.
Nach der Wahl eines Call-to-Actions wird Ihre Anzeige nun geprüft und gelangt danach in die Distribution.

Mit Instagram Reels bietet sich die Möglichkeit, das Nutzer eine längere Verweildauer auf Ihrem Account haben.
Mit Instagram Reels bietet sich die Möglichkeit, das Nutzer eine längere Verweildauer auf Ihrem Account haben.(Bild: onlinemarketing.de)

Statt einfacher Facebook Ads bunte Instagram Reels Anzeigen platzieren – wie sticht Ihr Content hervor?

Nun wissen Sie also, wie Sie Instagram Reels technisch erstellen und genau so leicht wie Anzeigen auf Facebook schalten können – aber wie sollten Ihre Reels aussehen?
Mit unseren Tipps und Tricks können Sie sofort loslegen:

Sprechende Gesichter

Es ist kein Geheimnis, dass der Algorithmus auf Instagram Gesichter vorzieht. Zudem haben Sie hier eine sehr einfache Low-Budget-Option, spannende Reels zu erstellen. Sprechen Sie einfach in die Kamera und unterlegen Sie das Video mit Sounds und Stickern. Oder kooperieren Sie mit Content Creators aus Ihrer Zielgruppe.

 

Das Kennenlernen

Instagram Reels erlauben einfache und nahtlose Schnitte, das können Sie auch als Unternehmen nutzen. Ein Shop könnte ein Model vor und nach dem Tragen der neuesten Kollektion zeigen oder Sie führen durch Ihre Hallen. Keine Sorge: Die Blenden sind sehr einfach und funktionieren als Sprung oder mit der Hand vor der Kamera.

Vorher/Nachher

Dieses Videoformat erlaubt Ihnen, Storytelling zu betrieben und etwa die Über uns-Sektion Ihrer Website zum Leben zu erwecken. Mit Fotos und Bildern können Sie die Story Ihres Unternehmens oder Erfolgsgeschichten aus Ihrem Team erzählen

Tipps

Oder nehmen Sie das Ruder in die Hand und zeigen Sie, wofür Ihre Produkte gut sind. Mit Schnipsen oder dem Zeigen (auf Schrifteinblendungen) verraten Sie, was man mit Ihrer Marke alles tun kann. Oder was Ihre Marke so besonders macht. Das ist eine unterhaltsame Kurversion Ihres USPs.

Instagram Reels Anzeigen und Story Marketing gehen Hand in Hand

Instagram bietet mit den Reels nun ein zusätzliches Format, das viele Interaktionen bietet und Ihrem Unternehmen mehr Kommunikation mit der Zielgruppe erlaubt.
Vor allem, wenn Sie jüngere Kunden ansprechen wollen, sollten Sie dies auf jeden Fall ausprobieren. Durch die Integration in Facebook Ads können Sie nun über Reels Anzeigen Ihre Zielgruppe noch treffender erreichen.

Thorit GmbH Online Marketing, SEO, SEA, Webdesign, Conversion Rate Optimierung, eCommerce hat 4,10 von 5 Sternen 13 Bewertungen auf ProvenExpert.com