preloader
Scroll to top
Thorit GmbH
Binsenstraße 13
91088 Bubenreuth
Anfragen
P: + (49) 09131 9279 515
M: sales@thorit.de

Passende digitale Plattformen für Ihre Customer Persona identifizieren

Ihre Kunden sind einzigartig, lassen sich jedoch durch intelligente Analysen und Auswertung von gesammelten anonymisierten Daten in verschiedene Zielgruppen gliedern. Repräsentiert werden diese Gruppen von einer Handvoll verschiedener Customer Personas. Diese verändern sich nicht nur mit den Jahren, sondern bringen auch ganz verschiedene Hintergründe und digitale Lifestyles in das Marketing ein. Ein Ausrichten an den digitalen Interessen der jeweiligen Customer Persona macht Ihre Kampagnen noch wirksamer und schärft das Marketingprofil.

 

 

Was ist eigentlich eine Customer Persona?

Der Begriff der Customer Persona, oft auch als Avatar bezeichnet, meint im Marketing nicht nur das Anlegen eines Alters- und Beschäftigungsprofils. Sie können Ihre Werbung beispielsweise auf die Zielgruppe weiblich ab 45, wohnhaft in Hamburg und Niedersachsen mit gehobener Bildung und dem Interesse an Kochen ausrichten, um diese Personengruppe zielgerichtet anzusprechen. Die Customer Persona geht allerdings deutlich weiter. Dieser Musterkunde oder Musterkundin hast nicht nur ein grob regionales Profil, sondern wohnt an einem bestimmten Ort, beispielsweise in Eppendorf. Sie ist nicht „ab 45 Jahren aufwärts“ angesiedelt, sondern konkrete 48 Jahre alt, hat einen Job, Hobbies, Kinder und Familie, eine Vergangenheit und Zukunft. 

Die Customer Persona führt ein eigenes Leben und wird so in einer Datenbank hinterlegt, dass sie diese regelmäßig updaten können. Denn die Veränderung der Altersstruktur Ihrer Kunden sollte sich auch in der jeweiligen Persona widerspiegeln. Zu diesem ausführlichen Profil, das Sie zur Veranschaulichung in Meetings auch mit Stockfotomodellen bebildern und benennen können, gehören auch digitale Plattformen und Gewohnheiten.

Digitale Plattformen: Wer nutzt 2020 welchen Service?

Es ist wichtig zu wissen auf welchen Sozialen Netzwerken Ihre Customer Persona vertreten ist.
Verschiedene Personen nutzen unterschiedliche Social Media Kanäle. Es ist wichtig zu wissen welche Plattformen Ihre Customer Persona nutzt (Bild: https://initiatived21.de/)

Twitter: Mit 21 Prozent sind die 14-19 Jährigen auf Twitter stark vertreten, gefolgt von den 20-29 Jährigen, die 16% ausmachen. Nur 10 Prozent der Berufstätigen nutzen Twitter. 

YouTube: Rund zwei Drittel der 14-19 Jährigen nutzen YouTube aktiv, das Interesse hält sich bis zur Gruppe der 40-49 Jährigen. Immerhin noch jeder fünfte zwischen 60 und 69 schaut dort Videos, 6 Prozent der über 70-Jährigen konsumieren von Zeit zu Zeit Clips.

WhatsApp: Mehr als die Hälfte der Deutschen nutzt WhatsApp zur Kommunikation. 81% der 14 bis 29-Jährigen haben die App installiert, 73 Prozent der 30 bis 49 Jährigen und immerhin noch jeder Fünfte über 65.

Facebook: Das Interesse an Facebook hält auch nach 15 Jahren noch an. 41 Prozent der Deutschen und alle Altersgruppen sind auf der Plattform vertreten. Mit 78 Prozent nutzen vor allem die 20 bis 29 Jährigen Facebook intensiv, aber mehr als jeder Dritte zwischen 50 und 59 ist ebenfalls mit eigenem Profil vertreten.

Für weitere detaillierte Informationen und Statistiken zu dem Thema „Social Media Nutzung“, empfehlen wir diese Seiten:

Besser werben durch intelligente Plattformwahl nach Persona Eckpunkten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Customer Persona zu erstellen, mit der Sie arbeiten möchten. Zum einen können Wünsche einfließen, welche Gruppe Sie ansprechen möchten. Doch nicht immer ist die Wunschgruppe auch die tatsächlich interessierte Kundengruppe. Diesen Fehler umgehen Sie, indem Sie zunächst die Daten von Analyse-Tools wie Google Analytics oder Facebook Insights heranziehen, um Ihre Customer Persona in Bezug auf Demografie, Interessen und Kanäle zu analysieren.

Customer Persona Template
Template zur Erstellung einer Customer Persona

Customer Journey verbessern durch individuelles Social Media Targeting

Die Customer Persona ist natürlich nur eines der Mittel, um am Ende Ihren Kunden noch besseren Service anbieten zu können. Wenn Sie die passenden Kanäle für Ihre Persona gefunden haben, müssen Sie diese auch mit passendem Content bespielen. Denn nur dann ist der Austausch mit Ihrer Zielgruppe auf dem jeweiligen Kanal zielführend und Ihre potentiellen Kunden fühlen sich von Ihnen verstanden.

 

 

Wenn Sie Ihre Kunden auf Facebook ansprechen, erwarten diese auch, auf Facebook Auskunft zu Ihren Produkten zu erhalten. Eine Werbeanzeige, die auf YouTube als Spot geschaltet wird, sollte nicht nur hochwertig sein, sondern auch auf eine passende Landingpage führen, die einen Sales Funnel eröffnet. All diese Fakten kommen zusammen, um die Customer Journey einfach, funktionell und komfortabel zu gestalten. 

Schrittweise zum Erfolg auf digitalen Plattformen

Unsere Thorit-Experten unterstützen Sie gern dabei, Customer Personas zu erstellen und herauszufinden, welche Plattform für Ihre Zielgruppe ideal funktioniert.

Dazu

  • entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine/mehrere Customer Persona,
  • analysieren wir die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Zielgruppe,
  • finden heraus, wo wir die Persona digital abholen
  • und wie wir diese passgenau targeten können.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Erstberatungsgespräch und erfahren Sie, wie Sie mit einer Buyers Persona Ihr Marketingprofil schärfen und den Umsatz steigern.