5 Minuten Lesezeit

Customer Data Plattformen sind im Marketing allgemein unter dem Kürzel CDP bekannt. Es handelt sich um Datenbanken, in denen alle relevanten Informationen über einen Kunden zentral gespeichert werden. Kerngedanke ist es, die Daten, die über einen Kunden auf verschiedene Art und Weise und vor allem über unterschiedliche Verfahren gesammelt, gespeichert und bearbeitet werden, auf einer einheitlichen Plattform verfügbar zu machen.

Im Unternehmen profitieren Sie davon vielfältig: von zeitlicher und personeller Effizienz für hohe Ansprüche über kurze Informationswege bis zur zielgruppenorientierten Marketinggestaltung. Ein essentielles Element wird Sie besonders überzeugen: Die Kundenkommunikation wird via Customer Data Plattformen auf erstklassigem Niveau möglich. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Customer Data Plattformen sind Softwarelösungen, die Kundendatenbanken erstellen, indem sie Informationen aus allen verfügbaren Einnahmequellen zusammenführen und dem Kunden eine unverwechselbare ID zuweisen. Auf diese Kundendaten kann bedarfsgerecht von unterschiedlichen Unternehmensbereichen zugegriffen werden.

Customer Data Plattform und Data Warehouse – ist das dasselbe?

Nein! Customer Data Plattformen sind Softwarelösungen, die technisch um einiges unkomplizierter in ein Unternehmen integriert werden, und auch von Marketingexperten ohne technisches Know-how eingesetzt und kontrolliert werden. Sie sind daher weniger aufwendig als die Data Warehouses und durch ihre spezifischen Einsatzmöglichkeiten ein echter Gewinn für ein erfolgreiches Marketing. Wie dies effektiv umgesetzt werden kann, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

Mit den CDPs können Sie:

  1. den 360°-Kunden optimal ansprechen
  2. bedarfsgerechtes Marketing verwirklichen
  3. Daten ökonomisch ändern und davon profitieren
  4. den Kunden vielseitig ansprechen
  5. die Social-Media-Kanäle optimal einbinden
  6. gezieltes SEO umsetzen
  7. eCommerce für hohe Ansprüche bedienen

360° oder: den Kunden in 3D kontaktieren

Customer Data Plattformen ermöglichen es Ihnen, alle erhobenen Daten über einen Kunden aus verschiedenen Quellen zu verbinden. Ob CRM oder Facebook, Online oder Offline, Messe- oder Mailkontakt: Sie bündeln alle Informationen über den Kunden auf einer einheitlichen Plattform, auf die alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens bedarfsgerecht zurückgreifen können.

Das Ergebnis ist ein ganzheitliches Profil des Kunden, den Sie passgenau und somit sehr effektiv ansprechen können. Die CDP liefert Ihnen Informationen, ob es sich um einen Social Media-affinen Kunden handelt, oder um einen Interessenten, der sich nach einer Messe ein seriöses Nachfassen per Mail wünscht. Der Kontakt kann individuell und somit besonders erfolgversprechend gestaltet werden.

Want und Need: wissen, was der Kunde benötigt

Dadurch, dass die CDPs alle Informationen über den Kunden bereithalten, können Sie Ihr Marketing genau auf dessen Bedürfnisse abstimmen.

Egal, ob Sie ein Anfrage aus dem Kontaktformular, einen Post bei Facebook oder einen Kommentar auf ein YouTube-Video Ihres Unternehmens zum Anlass nehmen, Ihren Kunden oder einen Interessenten zu kontaktieren: Es ist kein pauschales Werben, sondern eine praxisbezogene und somit passgenaue Ansprache, die sich genau an den Bedürfnissen der Adressaten orientiert und das Bedürfnis der Interessenten fokussiert.

Immer Up-to-Date sein

Mit Customer Data Plattformen wissen Sie immer ganz genau, wie es um den Kunden aktuell bestellt ist. Hat er gerade erst bestellt und benötigt Serviceleistungen nach dem Kauf? Gab es erst eine Reklamation und Sie möchten noch einmal nachfragen, ob nun alles in Ordnung ist? Benötigt der Kunden zu bestimmten Saisonhöhepunkten viele Artikel und ist einem Rabattangebot dann besonders zugänglich?

All diese Informationen können Sie aus den Customer Data Plattformen nutzen und in ein gezieltes Marketing einbinden, das von hoher Effizienz gekennzeichnet ist. Zudem weiß in Ihrem Unternehmen jeder Bescheid, wenn der persönliche Ansprechpartner eines Kunden einmal im Urlaub sein sollte.

Verschiedene Vertriebskanäle nutzen

Alle Sinne ansprechen: In der Werbung ist das ganz besonders wichtig. Mit Customer Data Plattformen erhalten Sie Informationen, die Sie für eine Vielzahl von Kommunikationskanälen nutzen können. Die Facebook-Kommunikation auf dem mobilen Endgerät, die klassische Mail am Desktop-PC oder die Google Ads Kampagne: Sie erreichen Ihre Kunden und Interessenten abwechslungsreich und somit attraktiv.

Indem Sie Gruppen von Kunden durch die Informationen der Customer Data Plattformen generieren, ist die Kundenansprache optimal möglich. Wann welche Werbung funktioniert hat, wird aus den CDPs ebenfalls offensichtlich. So sind sie auch ein wichtiges Kontrollinstrument im Marketing, auf das Sie bald nicht mehr verzichten wollen.

Facebook & Co. für Kundenakquise und Kundenbindung

Social Media als Kommunikationskanäle werden heute immer wichtiger. Durch hohe Teilungsraten generieren Sie Ihnen eine erstklassige Reichweite. Ob Facebook oder YouTube, Twitter oder Instagram: Sie erhalten über Customer Data Plattformen die Information, welche Kunden auf welchen Kanälen aktiv und kontaktierbar sind, und können dies für ein Marketing auf hohem und vor allem zielführenden Niveau nutzen.

SEM für optimale Reichweite konzipieren

Aus den Informationen der Data Plattformen entnehmen Sie auch, wonach Kunden und Interessenten recherchieren, was Ihnen wichtig ist und wonach sie googeln würden. Dies können Sie in eine gezieltes Suchmaschinenmarketing ummünzen.

Dabei können Sie gleich zwei wichtige Ziele im Marketing umsetzen: Zum einen machen Sie Ihren Webauftritt über zielgruppenorientiertes SEO entdeckbarer, zum anderen ist SEA für hohe Ansprüche passgenauer umzusetzen.

eShops für individuelle Bedürfnisse kreieren

Onlineshops profitieren von Customer Data Plattformen ganz besonders. Dadurch, dass der persönliche Kontakt zu den Kunden im Onlinebereich nicht so ausgeprägt ist, ist die hochwertige und passgenaue Ansprache besonders wichtig.

Mit den Daten aus den CDPs ist dies auch im Onlinesektor effizient möglich und der Kunde wird nicht anonym, sondern praxisnah und persönlich von Ihnen betreut. Ihr Onlineshop und dessen Angebote passen sich sozusagen jedem Kunden individuell an.

Fazit:

Customer Data Plattformen bringen eine Menge Vorteile rund um ein erfolgreiches Marketing mit sich. Wichtig ist der individuell passende Einsatz. Wir beraten Sie gerne, wie Sie von Customer Data Plattformen im Marketing nachhaltig profitieren.